Ein Blick hinter Klostermauern.

2 Apr
-
6 Jan

Joseph Amonte und Stift Rein

Joseph Amonte – der Designer des barocken Stiftes Rein. So würde man heute den Haus- und Hofkünstler des Stiftes im 18. Jhd. nennen. Erstmals werden heuer die umfangreichen Werke von Joseph Amonte bei den Führungen präsentiert. Joseph Amonte, geb. 1703 in Fleims in Trient war von 1734 bis zum Tod 1753 für das Stift als Freskant und Maler tätig. Neben einem Blick hinter Klostermauern werden die Besucher jenen Reiner Barockmaler bewundern, der das Erscheinungsbild des heutigen Klosters maßgeblich geprägt hat.
Täglich Führungen um 10:30 Uhr und 13:30 Uhr. Für Gruppen bitten wir um Reservierung: gruppe@stift-rein.at.

zisterzienserstift rein

Rein 1 | A-8103 Gratwein-Straßengel | Telefon: +43 3124-51621 | Fax.: +43 3124-51621-34 | info@stift-rein.at | www.stift-rein.at

zisterzienserstift rein

Rein 1 | A-8103 Gratwein-Straßengel
Telefon: +43 3124-51621
Fax: +43 3124-51621-34
info@stift-rein.at | www.stift-rein.at
Rein 1 | A-8103 Gratwein-Straßengel
Telefon: +43 3124-51621
Fax: +43 3124-51621-34
info@stift-rein.at | www.stift-rein.at