FÜHRUNGEN:
REIN SCHAUEN

Die Reiner Mönche öffnen die Klostertüren für Gläubige und Besucher und machen knapp 900 Jahre Geschichte erlebbar. Das historische Klosterareal ist immer frei zugänglich und die Kirche steht tagsüber für Besucher offen. Eine Besichtigung der Klosterräumlichkeiten und der Ausstellung ist aber nur im Rahmen einer Führung möglich.
Unter dem Motto Rein schauen, ermöglichen viele ehrenamtliche Stiftsführer einen Blick hinter Klostermauern und damit auch in die Geschichte der Steiermark: Das Grab des ersten Landesherren der Steiermark und des Stifters von Rein, Markgraf Leopold I. ist ein wesentlicher Teil unserer Führungen.
reinschauen

GRUPPEN & BUSREISEN 
SIND HERZLICH WILLKOMMEN

Gruppen ab 15 Personen haben, nach individueller Terminvereinbarung, ganzjährig die Möglichkeit, das Stift Rein zu besichtigen. Führungen sind zwischen 9 und 17 Uhr möglich und dauern ca. 90 Minuten, wir empfehlen Ihnen einen zweistündigen Aufenthalt einzuplanen. 

Die Räumlichkeiten sind grundsätzlich barrierefrei. Für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrerinnen bitte um Voranmeldung.

Kontakt:
Philipp Axmann
Telefon: +43 3124 51621
E-Mail: gruppe@stift-rein.at

FÜHRUNGEN

Zeiten
10:30 Uhr
und 13:30 Uhr

Dauer
ca. 90 Minuten

Anmeldung
nur für Gruppen notwendig (gruppe@stift-rein.at)

Möglichkeit zur Teilnahme
am Chorgebet
um 12:00 Uhr

EINTRITTS-PREISE

Erwachsene: € 9,-

Senioren und
Gruppen: € 7,50

Schüler und
Studenten: € 3,-

Die Genusscard und die
Steiermarkcard werden akzeptiert.

zisterzienserstift rein

Rein 1 | A-8103 Gratwein-Straßengel | Telefon: +43 3124-51621 | Fax.: +43 3124-51621-34 | info@stift-rein.at | www.stift-rein.at

zisterzienserstift rein

Rein 1 | A-8103 Gratwein-Straßengel
Telefon: +43 3124-51621
Fax: +43 3124-51621-34
info@stift-rein.at | www.stift-rein.at
Rein 1 | A-8103 Gratwein-Straßengel
Telefon: +43 3124-51621
Fax: +43 3124-51621-34
info@stift-rein.at | www.stift-rein.at