Was uns bedrückt, bringen wir zu dir

Die coronabedingt eingeschränkte 1. Steirische Sportwallfahrt lädt in einer Mitmachaktion alle ein, ihre "Knoten" zum Gebet einzubringen.

Sportwallfahrt "sport.spüren.sein"

von DSG und Sportunion Steiermark

Sonntag, 13. Juni 2021, 14.00 Uhr in Stift Rein und per Video Livestream unter www.katholische-kirche-steiermark.at/livestream

Adresse zum Einsenden der Stoffstreifen:

Prior Pater Martin Höfler
Zisterzienserstift Rein
8103 Gratwein-Straßengel

Anmeldung und weitere Informationen unter info@dsg.at

Weitere Informationen finden Sie hierhttps://www.katholische-kirche-steiermark.at/portal/home/aktuellesneu/article/28286.html

Neueste Informationen

Öffentliche Gottesdienste wieder möglich

Öffentliche Gottesdienste sind ab 07. Februar wieder möglich und wir freuen uns wenn Sie mit uns feiern.
Bitte beachten Sie die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen: FFP2-Maskenpflicht und 2 Meter Abstand zu Personen aus anderen Haushalten.
Benutzen Sie in der Basilika bitte nur die markierten Sitzplätze

Klosterladen

Der Klosterladen hat ab 01.04. wieder täglich von 10:00 bis 12:30 und von 13:15 bis 16 Uhr geöffnet, bitte beachten Sie auch hier die FFP2-Maskenpflicht und den 2 Meter Abstand.

Museum

Museumsbesuche sind ab 19. Mai wieder möglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an einer Führung die 3G Regel (Getestet, geimpft, genesen) gilt, außerdem müssen wir Ihre Kontaktdaten registrieren.

Für den Besuch gilt, während der gesamten Führung ist eine FFP2 Maske zu tragen.

Rein ist eine lebendige Gemeinschaft

180924 Abtwahl_Foto Neuhold

“Das Zisterzienserstift Rein ist eine lebendige Gemeinschaft, ein Ort des Gebetes und der Gastfreundschaft.
So haben die Mönche von Rein die Geschichte der Steiermark geprägt und werden dies auch in Zukunft tun”

Leitspruch der Mönche von
Stift Rein