P. Philipp Helm zum Abt von Rein gewählt

apt_philipp

Am Hochfest der Diözesanpatrone, des hl. Rupert und hl. Virgil, am 24. Sept. 2018 hat der Konvent von Rein Mag. P. Philipp Helm, Pfarrmoderator von Gratwein-Rein-Maria Straßengel, einstimmig zum Abt von Rein gewählt.

Abt Philipp ist der 58. Abt des ältesten Zisterzienserklosters der Welt.

Mehr über Abt Philipp (Pressedownload, ZIP)

Rein ist eine lebendige Gemeinschaft

180924 Abtwahl_Foto Neuhold

“Das Zisterzienserstift Rein ist eine lebendige Gemeinschaft, ein Ort des Gebetes und der Gastfreundschaft.
So haben die Mönche von Rein die Geschichte der Steiermark geprägt und werden dies auch in Zukunft tun”

Leitspruch der Mönche von
Stift Rein